WEINIG Powermat 2500: Das Flaggschiff der Powermatserie für Highspeed-Anwendungen

WEING Powermat

Der Powermat 2500 vereint alle Anforderungen an eine Highspeed-Maschine: massive Bauweise, starkes Vorschubsystem, Hydro-Werkzeug- technologie und ein exzellentes Leistungs- potenzial. Durch starke Spindelmotoren und schwere Andrucksysteme können auch bei hoher Vorschubgeschwindigkeit Spitzenprodukte gefertigt werden. 
Der Powermat 2500 kann in Verbindung mit Mechanisierung optimal in Anlagensysteme integriert werden. Dadurch kann das volle Potenzial der Maschine ausgeschöpft werden – die Voraussetzung für eine Fertigung mit höchster Produktivität.

Preise
x

Unterschiedliche Anforderungen – unterschiedliche Preise

Der Preis für eine WEINIG Maschine ist so individuell wie Ihre Anforderungen. Deshalb besprechen wir am besten kurz, was Ihnen wichtig ist – und schon bekommen Sie ein erstes, unverbindliches Angebot von uns.

  1. Ich bin damit einverstanden, dass meine oben eingegebenen Daten zur Beantwortung und Dokumentation meiner Anfrage in den Systemen der Weinig Gruppe gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.
Persönliche beratung
x

Persönliche Beratung – für eine höhere Produktivität und mehr Effizienz

Gemeinsam mit Ihrem WEINIG Experten finden Sie die optimale Maschine für Ihre Anforderungen. Senden Sie uns einfach das ausgefüllte Formular zu – und Ihr WEINIG Experte vor Ort bespricht alles Weitere mit Ihnen.

  1. Ich bin damit einverstanden, dass meine oben eingegebenen Daten zur Beantwortung und Dokumentation meiner Anfrage in den Systemen der Weinig Gruppe gemäß der Datenschutzerklärung verarbeitet werden.

Gut zu wissen

Ressourceneffizienz

WEING Powermat
WEING Powermat
WEING Powermat

WEINIG stellt sich der Herausforderung der Ressourceneffizienz auf vielfältige Weise – ein Weg ist die moderne Hobeltechnik, die das Potenzial zur Materialeinsparung offenlegt. Gerade bei KVH und BSH-Lamellen für Leimbinder, die  vorgehobelt werden, um dem Scanner die Prüfung der Oberfläche zu erleichtern, wird hierdurch profitabler.

Durch die gegenüberliegenden Schwimmspindeln, die der Holzkrümmung folgen, werden BSH-Lamellen beispielsweise parallel in gleicher Breite ausgehobelt und die Spanabnahme somit auf ein Minimum reduziert.

Die durch die Schwimmspindeln erforderliche Lücke zwischen den Werkstücken erhöht das Risiko von Einschlägen an der Abrichtspindel. Durch die 30° schräg zum Maschinentisch montierte Spindel wird dieser Effekt verhindert. Es können zudem starke Andruckelemente von oben eingesetzt werden, die eine minimale Spanabnahme an den Horizontalspindeln erlauben.

Jointsystem

WEING Powermat

Joint-Technologie und Hydro-Werkzeuge liefern starke Oberflächen. Beim Powermat 2500 können Sie diese Verbindung wählen und von ihr einfach profitieren: Gejointete, von WEINIG entwickelte Werkzeuge sorgen dafür, dass alle Schneiden des Messerkopfes einen absolut gleichen Flugkreis haben. So erhalten Sie exzellente Oberflächen bei höchsten Vorschubgeschwindigkeiten! Sowohl vollautomatische Geradjointer für das Glatthobeln als auch vollautomatische Profiljointer können eingesetzt werden. WEINIG Know-how und Erfahrung gewährleisten eine völlige Prozesssicherheit der anspruchsvollen Technologie.


Erweiterungsoptionen

WEING Powermat

Bedienpanel

Die gewaltige Kraft des Powermat 2500 dirigieren Sie souverän und denkbar einfach über einen klaren, großzügigen Touchscreen und ein ausgereiftes Bedienkonzept.

Mehr erfahren


WEING Powermat

Werkzeugheber

Typisch WEINIG: Die massiven Highspeed-Werkzeuge des Powermat 2500 wechseln Sie so schnell und unkompliziert wie bei jedem anderen Powermat.

Mehr erfahren


WEING Powermat

PowerLock

An der Stelle, an der das Messer auf das Werkstück trifft, entscheidet sich bei der Zerspanung die Oberflächenqualität.

Mehr erfahren


Referenzen


Einsatzbereiche

Brettschichtholz

WEINIG Anwendungen

Hobeln von BSH-Lamellen

Brettschichtholz wird in den letzten Jahren vermehrt im Holzbau eingesetzt und so kommt auch dem Hobeln von BSH-Lamellen eine immer größere Bedeutung zu. Dabei kommt es darauf an, bei hoher Vorschubgeschwindigkeit eine verleimfähige Oberfläche bei möglichst geringer Spanabnahme zu erzielen. Selbst die Krümmung der Hölzer spielt hier keine Rolle und kann erhalten bleiben, da die Lamellen im Anschluss verleimt und schließlich nochmal finishgehobelt werden.

WEINIG stellt sich dieser Herausforderung mit innovativer Maschinentechnik. Die Kombination aus schräg stehenden Horizontalspindeln und schwimmenden Vertikalspindeln ermöglicht das Hobeln der Lamelle bei minimaler Spanabnahme an allen vier Seiten und unter Beibehaltung der Holzkrümmung. Diese WEINIG-Lösung steigert die Materialausbeute und somit auch die Ressourceneffizienz.

Vorhobeln

WEINIG Anwendungen

Bei der industriellen Holzverarbeitung spielt die Materialausbeute eine immer größere Rolle. In diesem Zusammenhang werden Scanner eingesetzt, um fehlerhafte Stellen zu identifizieren und anschließend auszukappen. Das Vorhobeln ist zu Beginn der ganzen Kette notwendig, um dem Scanner eine saubere Oberfläche zur Verfügung zu stellen. Dementsprechend sollte die Spanabnahme minimal sein und in der Regel wird eine hohe Vorschubgeschwindigkeit gefordert.

WEINIG bietet in diesem Segment sowohl einfache Lösungen mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis als auch  innovative Lösungen mit einzigartiger Technologie: angefangen bei den Hydro-Werkzeugen, über Jointer, schräg stehende Spindeln und Schwimmspindeln bis hin zu einer Vorschubgeschwindigkeit von 300 m/min. Natürlich bietet WEINIG neben der entsprechenden Maschinentechnik auch die passende Mechanisierung an. Hier sind Sie mit Ihren Anforderungen beim Vorhobeln bestens aufgehoben!


Mehr Informationen

Downloads

Einfach, schnell und umweltfreundlich: weitere Details als PDF-Dokument zum Download.

Prospekt WEINIG Powermat 2500 (PDF, 4 MB)

Technische Daten

Tabelle öffnen

Weitere Bilder

Video

WEING Powermat