Ein Fertigungsbeispiel für Fensterkanteln / Fenster – mit Systemlösungen von WEINIG Concept

Ihr Produkt

Fensterkanteln werden durch schichtweises Verleimen von Lamellen hergestellt mit dem Ziel, ein homogenes und formstabiles Produkt für die hohen Anforderungen an ein Fensterholz zu erhalten.

Am gängigsten ist die aus drei oder vier Lamellen verleimte Kantel. Dabei werden für die Außenlagen mindestens einseitig ast- und fehlerfreie Decklamellen eingesetzt. Die Mittellage ist i.d.R. von geringerer Qualität. Die Kanteln können nur in der Mittellage, aber auch in allen drei Lagen Keilzinkungen enthalten.

Die Fensterkanteln werden zu Fensterrahmen und -flügeln weiterbearbeitet.

Fensterkanteln / Fenster

Unsere Systemlösung

Wir realisieren für Sie perfekt aufeinander abgestimmte Systemlösungen in Ihrer gewünschten Leistungsklasse und Investitionsgröße:

Systemlösung
  1. Material zuführen  
  2. Vorhobeln 
  3. Scannen der Werkstücke  mehr
  4. Optimierungskappen
  5. Paketieren und Keilzinken  mehr
  6. Aushärten der keilgezinkten Lamellen
  7. Lamellen hobeln 
  8. Beleimen und Verpressen  mehr

Sie möchten gerne mehr erfahren? Die ausführliche Beschreibung aller Komponenten erklären wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.