Sprechen Sie deutsch?

Sehr geehrter Besucher,
Unsere Website ist auch auf Deutsch verfügbar.
Bitte verwenden Sie die Auswahlliste, um in die deutsche Sprach-Version zu wechseln. Danke!

WEINIG Konstruktionsholzanlagen: Lösungen für Konstruktionsholz – Qualität für alle Leistungen

Die Keilzinkenverbindung ist als stabilste Methode der Holz-Längsverbindung anerkannt. Keilzinkentechnologie aus dem Hause WEINIG ist auf höchste Präzision ausgerichtet. Das bedeutet geringste Maßzugaben, Holzverluste und Betriebskosten bei höchster technischer Verfügbarkeit. So wird das Keilzinken einfach und profitabel für Sie!

Für die Herstellung von Brettschichtholz, Brettsperrholz, CLT, Blockhausbohlen, Konstruktionsvollholz, Schalungsträger, Schalungsplatten, Duo- und Trio-Balken bietet WEINIG komplette, hochentwickelte Anlagenlösungen. 

Bei den Konstruktionsholzanlagen dürfen die Paketanlagen natürlich nicht fehlen. Mit den Hochleistungs-Paketanlagen Ultra und Turbo-S / Turbo-LH besteht die Möglichkeit, sehr flexibel auf Produkte und Leistungswünsche zu reagieren. Diese bewährten und technisch ausgereiften Anlagen können mit Stirnseiten-, Strang- und Durchlaufpressen kombiniert werden.

Alle Maschinen

WEINIG Ultra TT 2000-4000

WEINIG Konstruktionsanlagen

Die Budgetanlage für den Konstruktionsholzbereich

  • Servo angetriebener automatischer Drehtisch
  • Maximale Holzeingangslängen von 2 m, 3 m oder sogar 4 m
  • Fräshöhen (Holzbreiten) bis 280 mm
  • Fräskörper in sehr schwerer Ausführung
  • Doppelte Spannsation auf dem Fräswagen
Detailseite  Ultra TT 2000-4000

WEINIG Turbo-S 2000-4000

WEINIG Konstruktionsanlagen

Hochleistungsanlage im Bereich der Paketfräsen

  • Patentierte Fräskombination für hohe Leistungen
  • Vertikale und auch horizontale Zinkungen möglich
  • Lange Holzeingangslängen von 2, 3 und 4 m
  • Kurze Holzeingangslängen bis 200 mm
  • Einseitige oder beidseitige Beleimung
Detailseite  Turbo-S 2000-4000

WEINIG Turbo-LH 6000

WEINIG Konstruktionsanlagen

Herstellung von Konstruktionsholzelementen

  • Verarbeitung von sägerauher Ware
  • Förderelemente mittels Sternrollenantriebe
  • Fräshöhen (Holzbreiten) bis 300 mm
  • Beleimung über Leimkamm oder Leimrollen
  • Holzeingangslängen bis 6000 mm
Detailseite  Turbo-LH 6000

Das bieten Ihnen die WEINIG Konstruktionsholzanlagen

  • Vertikale und horizontale Zinkung möglich
  • Lange Holzeingangslängen wie 2 m, 3 m, 4 m oder sogar 6 m
  • Fräshöhen (Holzbreite) bis 300 mm
  • Fast alle Leimsorten möglich
  • Stirnseiten-, Strang-, Takt- oder Durchlaufpressen möglich
  • Rüttelanschlag, Paketausrichtüberwachung und Splitterschutz
  • Teilweise automatische Achsverstellungen