Funktionen der WEINIG Control Suite.

Alle Produkte zur Planung und Steuerung der WEINIG Anlagen sind in der übersichtlichen und intuitiven Software der WEINIG Control Suite zusammengefasst. Durch die zentrale Steuerung ist es möglich, Aufträge direkt aus einem ERP-System zu übernehmen. Durch diese vollständige Datenerfassung sind Auswertungen pro Tag, Schicht, Auftrag oder nach individuellen Wünschen möglich.

Die WEINIG Control Suite besteht aus verschiedenen Funktionen, die je nach Bedürfnis beliebig zusammengestellt werden können.

  • Maximale Transparenz durch einen vollautomatisierten Betrieb
  • Zustandsanzeigen der Anlagenteile
  • Schnelles Lokalisieren und Finden von Fehlern und Störungen
  • Schnelles Reagieren durch zielgerichtete Fehlerbeschreibungen

 

  • Steuerung des gesamten Fertigungsprozesses und Maschinenhandlings
  • Steigerung der Produktivität durch eine zentrale Steuerung
  • Auftrags- oder teilebezogene Steuerung der vernetzten Maschinen
  • Verfügbarkeit aller notwendigen Informationen zu Einstellmöglichkeiten der vernetzten Maschinen

 

  • Schaffung von Transparenz in der Produktion
  • Überwachung des Teilefluss innerhalb der gesamten Anlage
  • Generierung eines besseren Überblicks der Fertigungsstatus einzelner Aufträge oder Chargen
  • Zentrale Steuerung ermöglicht eine bessere Fehlervermeidung
  • Reduzierter Eingabeaufwand durch direktes Übermitteln der Aufträge an die Maschinen
  • Schnittstelle für die aus dem ERP-System erzeugten Aufträge
  • Möglichkeit von Ausbeutevergleichen verschiedener Rohmaterialien
  • Erfassung von Informationen über das Rohmaterial beim Einfahren in die Anlage und nach definierten Arbeitsschritten (z.B. Kappen) oder an Zwischen- und Endlagern
  • Steigerung der Wirtschaftlichkeit und Effektivität